Pastasoße #2: Tomaten-Schinken-Soße


Hier kommt meine Lieblings-Pasta-Soße - Sie durfte daher natürlich nicht zum Nudelabend fehlen! Ich finde die total lecker und sie ist wirklich sehr schnell gemacht und man braucht gar nicht viele Zutaten!

Ihr braucht für 4 Portionen:

2 Packungen passierte Tomaten á 500 g
250 g Schinkenwürfel
1 Zwiebel
1 Becher Creme Fraiche (mit Kräutern)

Die Zwiebel schälen und in kleine Wüfel schneiden. Den Schinken in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, die Zwiebelwürfel dazugeben und mit glasig schwitzen. Dann alles mit dem passierten Tomaten ablöschen und etwa 5-10 Minuten köcheln lassen. Jetzt noch das Creme Fraiche dazu und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig!

Na hab ich zu viel versprochen? Die Soße ist ja wohl wirklich sehr schnell gemacht oder? Wir machen sie zu Hause auch gerne mal Abends nach der Uni, wenn man noch schnell Appettit auf was warmes hat. Die Zutaten haben wir sozusagen immer auf Vorrat - hält sich ja um Glück alles eine Weile^^


Viele Liebe Grüße,
Christin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar