herzhafte Vorspeißen #3: Käsebällchen


Tadaaa: Die dritte Vorspeiße von meinem Geburtstag! Die Käsebällchen sind sehr lecker... und eignen sich natürlich genau wie die Brushetta auch prima als Snack an einem gemütlichen Grillabend mit Freunden!

Soo jetzt aber zum Rezept! Das habe ich bei Lecker macht Laune entdeckt, und die sahen sooo lecker aus, dass ich die gleich machmachen musste *grins*

Für etwa 20 Stück braucht ihr:

1 Ei
100 g Joghurt
40 g Creme Double
25 g weiche Butter
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Kräuter (Z.B. Knobipulver,Thymian, ...)
35 g geriebenen Mozarella
35 g Butterkäse in kleinen Würfeln

Aus allen Zutaten außer den Butterkäsewürfeln einen Teig herstellen. Das Cake Pop Blech gut mit Butter einfetten. In Jede Mulde etwas mehr als 1 TL Teig einfüllen und in die Mitte einen Würfel Butterkäse drücken.
Jetzt den Deckel des Bleches drauf und verschließen und bei 200 °C etwa 10 - 15 Minuten backen. Das Blech etwas abkühlen lassen, dann kann der Deckel runter und die Kügelchen vernascht werden.

Vorsicht - wenn ihr die Käsekügelchen zu kurz backt, neigen sie dazu einzufallen ...zugegeben: mir ist das passiert :o) - ist aber halb so schlimm, sie sind ja trotzdem lecker^^

Außerdem gibt es hier auch viele Variationamöglichkeiten: kleine Schinkenwürfelchen, Salamistückchen oder angedünstete Zwiebel ... sind nur ein paar Vorschläge

Viele Liebe Grüße,
Christin

3 Kommentare:

  1. Oh die habe ich auch schon vor einiger Zeit nachgebacken! :)
    Als kleinen Tipp: den Teig am besten mit einem Spritzbeutel einfüllen und die Kuhlen richtig voll machen (wenn man denkt "Verdammt, viel zu voll" sind sie genau richtig! :) )
    Denn dann werden sie richtig kugelrund!
    So wie die hier:

    Ganz liebe Grüße!
    Liv
    Thank you for eating.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwupps den Link vergessen... peinlich, also noch einmal:
      http://thank-you-for-eating.blogspot.de/2013/02/cake-pop-maker-testbericht-kasekugeln.html

      Löschen
    2. Hihi :) danke für den Tipp!
      Ich hab aber heute bei meinem Frühstücksbrötchen auch bemerkt, dass die Oberhitze nicht mehr so mitspielt ...sch**** :D

      Liebe Grüße,
      Christin

      Löschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar