Gastpost von Philipp (Jakiku.com): DIY Fruchteiswürfel




Lange wird es nicht mehr dauern und der Frühling wird seine komplette Schönheit entfalten. Und damit ihr für die ersten Sonnenstrahlen gewappnet seid, stellen wir euch einige sommerliche Rezepte vor. Mit dem Very Berry Drink hat Christin den Anfang gemacht und ich setze es nun mit den Fruchteiswürfeln fort.
Ihr kennt das doch sicherlich auch: Der Drink ist schnell ausgetrunken und das einzige, das noch übrig ist, sind die Eiswürfel. Kurzerhand landen die Eiswürfel im Mund und man fängt an auf ihnen herum zu lutschen. Das kühlt einen zwar ab, aber geschmacklich ist das nicht der Hit. Erdbeeren anstellen von Eiswürfeln würden geschmacklich viel besser sein.  Alleine der Gedanke an leckere tiefgefrorene Erdbeeren, die im Mund zergehen, lassen in einem die Sommergefühle aufsteigen. Wie wäre es einfach, wenn man die Erdbeeren zusammen mit dem Wasser einfriert? Neben dem leckeren Geschmack peppt ihr auch das Aussehen der Drinks auf. Sieht das nicht einfach super aus?
Einen weiteren Tipp habe ich aber noch für euch: Um durchsichtige Eiswürfel zu bekommen, müsst ihr das Wasser vor dem einfrieren einfach abkochen. Alternativ könnt ihr aber auch einen Wasserfilter benutzen.
Na, was haltet ihr von diesen Eiswürfeln?


Wer bin ich und was mache ich hier?
Hallo, ich bin Philipp und habe einfach Lust auf anderen Blogs zu Themen zu bloggen, die mich interessieren. Früher habe ich viel für Technikblogs geschrieben. Darunter tabtech oder netbookwews. Die ein oder anderen werden die Blogs vielleicht kennen. Da mich das bloggen über Technik aber gelangweilt hat, habe ich mich entschieden in meinem eigenen Blog Jakiku über Themen wie Musik, Fashion oder Ernährung zu schreiben. Vielleicht schaut ihr einfach mal vorbei und schaut euch an, über was ich gerne schreibe. Wenn euch die Idee mit den Fruchteiswürfeln gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar freuen. Vielleicht schreibe ich in Zukunft ja noch einmal auf diesem Blog. 

Bis dahin
Lieben Gruß
Philipp

2 Kommentare:

  1. Suuuper Idee :-) Das wird im Sommer unbedingt ausprobiert :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liest man doch gerne :) Mit welchen Früchten möchtest du es denn unbedingt ausprobieren und vor allem im welchem Getränk?

      Löschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar