Kirsch-Cupcakes mit Sahne-Quark-Frosting


Zuerst auch von mir noch euch allen ein Frohes neues Jahr, mit Viel Glück und Gesundheit :o).

Auch bei uns in Dresden gab es zum Jahraswechsel ein paar kleine Leckereien. Allerdings keinen Sweet Table, denn wir waren nur zu viert, ud soo viel kann ja dann auch keiner essen - schließlich gabs noch selbst gebackene Pizza :o).

Hier habt ihr einen kleinen Blick auf die gefüllte Etagere:


Wie ihr seht gab es neben Cupcakes noch zwei verschiedene Sorten Mini-Gugls: Stratiatella-Gugls und Joghurt-Honig-Nuss-Gugls. Ich liebe die kleinen Dinger so sehr, dass sie einfach immer mit auf den Tisch müssen :o) - aber auch unsere Gäste fanden die kleinen Dinger sehr lecker :o)

Hier das Rezept für etwa 15 Cupcakes:

Für den Teig:

2 Tassen Mehl
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Öl
1/2 Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Kakao
1 Glas Sauerkirschen

Für das Frosting:

200 g Sahne
250 g Quark
1 Päckchen Sahnesteif
2-3 EL Zucker (je nach Geschmack) 


Zuerst aus allen Zutaten einen Teig herstellen und den anschließend in 2 Hälften Teilen und unter eine den Kakao sieben und gut verrühren.
Jetzt die Muffinförmchen zur Hälfte mit dem hellen Teig füllen und anschließend mit dem dunklen Teig auffüllen. Jetzt in jedes Förmchen noch Kirschen auflegen und leicht andrücken. (Man könnte sie aber auch gleich unter den Teig mischen^^) Alles in den Backofen, bei 175 °C etwa 20-25 Minuten.
Wenn die kleinen Dinger fertig sind noch schön in ruhe auskühlen lassen bevor das Frosting drauf kommt, sonst läuft die Sahne weg.



Für das Frosting sie Sahne mit dem Sahnefest steif schlagen. Anschließend den Quark dazugeben und gut verrühren und mit Zucker bis zur gewünschten Süße Abschmecken - und schon sind die kleinen Donger fertig.
Als deko habe ich noch Haselnusskrokant drauf gestreuselt und Belegkirschen drauf. Lecker wars! :o)

Dieses mal bin ich mit dem Frosting richtig zufrieden - keine viel zu fettige Buttercreme und auch kein Frischkäse mit viel zu viel Zucker. Bei der Variante (und der mit dem Pudding) werd ich jetzt wohl bleiben. Das Frostig war schön fest und ist auch den gesamten Abend nicht verlaufen dank dem Quark. Schlagsahne verläuft ja gerne mal wenns länger warm ist. Mal sehen wie sich da Frosting im Sommer verhält aber bis dahin ist ja noch massig Zeit - da sollte zwischendrin erst noch mal Winter werden^^.


Die Rezepte für die Gugls folgen natürlich auch noch, bis dahin

Frohe Neujahrsgrüße,
Christin


6 Kommentare:

  1. Hallöchen!

    mh lecker.... =) da wär ich auch gern zu Gast bei dir gewesen!
    Dieses Gugl-Ding-Blech steht bei mir schon ganz oben auf der Liste der Dinge, die ich mir dieses Jahr aufjedenfall anschaffen muss. Hammer Erfindung und perfekte Größe zum Nachmittags-Tee/Kaffee! ;)

    Wünsche dir einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Gugl-Förmchen kann ich nur empfehlen. Nach meinem Test zwischen Silikonform und Bleckh kann ich allerdings nur die Silikonform empfehlen, weil da die kleinen Gugls eine schönere Form haben, außerdem gibts da ein Backbuch dazu :o)

      viele liebe Grüße, und ebenfalls einen entspannten Wochenstart,
      Christin

      Löschen
  2. Die Cups sehen echt lecker aus. Danke für das Rezept, meine Freundin freut sich schon darauf sie nachzubacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke :o)
      Ich schreibe immer alle Rezepte auf, wenn ich was auf meinem Blog poste, weil ich nicht möchte, dass andere dass vielleicht nachbacken wollen und dann kein Rezept da steht - so ging es mir nämlich schon das ein oder andere mal, was ärgerlich ist :o)

      viel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken!
      Ganz liebe Grüße,
      Christin

      Löschen
  3. Ich will die Cupcakes ausprobiern...
    Aber was is mit Tasse gemeint ?
    "normale" Tassen also 250ml, oder kleinere ? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli Hallo :)

      eigentlich ist das Egal, denn das Verhältnis bleibt ja das gleiche, aber ich hatte einen Kaffeebecher mit 200 ml Fassungsvermögen ;)

      viele Liebe Grüße,
      Christin

      Löschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar