Cranberry-Rum-Gugls zum Vatertag


Diese kleinen Gugls habe ich gestern zum Vatertag gebacken. Ich dachte zu diesem Anlass passt der Rum ganz gut^^ außerdem finde ich diese Gugls immer so knuffig und als kleine Aufmerksamkeit denau das Richtige!

Das Rezept habe ich aus dem Mini-Gugl Backbuch von Chalwa Heigl: "Feine Schoko Gugl"
Allergins habe ich mich nicht ganz daran gehalten, und die Rosinen durch Cranberries ersetzt.



Für etwa 18 kleine Kuchenpralinen braucht ihr:

2 EL Cranberries
5 EL Rum
50 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
20 g Nougat (ersatzweise Nutella)
30 g gemahlene Haselnüsse/Mandeln
50 g Mehl
50 g Schokostreusel

Die Cranberries (oder Rosinen) klein schneiden und über Nacht im Rum ziehen lassen. Die Tasse/Schüssel dabei mit einer Folie abdecken.
Vor dem Backen erst die Gugl Form einfetten. Ich nehmen immer etwas Öl und trage das mit einem Pinsel auf - das klappt bei diesen kleinen Förmchen am besten. Den Backofen inzwischen auf 210 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Butter schmelzen und mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei und Eigelb dazugeben und cremig rühren. Den Nougat ebenfalls schmelzen und ebenfalls unterrühren. Die gemahlenen Nüsse unterrühren und das Mehl dazusieben. Zum Schluss noch die Cranberries und die Schokostreusel unterheben.
Jetzt kann alles in die Förmchen. Das geht am besten mit einem Spritzbeutel und einer Lochtülle (etwa 8 mm Durchmesser)
Alles im Backofen etwa 15 Minuten backen, auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form holen. Fertig :o)

Ich habe dann noch eine zweite Sorte dazugebacken und zwei Tütchen mit gemischten Gugls verpackt - Ich habe nämlich Papa und Schwiegerpapa zu versorgen :o)
Das sah dann so aus:


Heute geben wir die kleinen Tütchen ab, denn es geht erst heute in die Heimat. Ich hoffe die beiden Herren freuen sich - ich hab ja mal gekostet und fand die ganz lecker *hmmm*

viele Liebe Grüße,
Christin


1 Kommentare:

  1. Mmmmhh, die sehen toll aus, da läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen!

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar