Johannisbeer-Cupcakes


Heute stand mir der Sinn mal wieder nach Cupcakes. Und zur Sommerzeit passen natürlich am besten fruchtige Beern-Cupcakes.
Für des Teig habe ich wieder folgendes Grundrezept verwendet: 

250g Mehl
 2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80ml Pflanzenöl
250g Buttermilch (bzw. 250 ml Milch und 1 EL Essig)
+ 1 Glas Johannisbeeren

Zuerst die Johannisbeeren abtropfen lassen. Dann Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben. Anschließend Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und Öl und Milch dazugeben. Dann die flüssigen Zutaten mit den trockenen vermischen, die Johannisbeeren zugeben und dann nix wie in die Förmchen und ab in den Ofen (bei 160°C 20 - 25 Minuten).


Eigentlich könnte man sie jetzt schon vernaschen, aber mit Frosting ist alles noch leckerer. Ich habe micht wieder für ein Quark-Frosting entschieden, da ich Frischkäse-Frostings nicht soo mag.
Für das Quark-Frosting bracht man:

500ml Johannisbeersaft
1 1/2 Päckchen Sahnepuddingpulver
5EL Zucker
250g Magerquark
 50g Puderzucker

vom Saft etwa 8 EL abnehmen und darin das Sahnepuddingpulver auflösen Den restlichen Saft mit dem Zucker aufkochen. Dann die Pussing-Saft-Mischung unterrühren und nocheinmal kurz aufkochen lassen. Jetzt ist der Johannisbeerpudding schon fertig und kann in eine Schüssel umgefüllt und mit Frischhaltefolie abgedeckt werden. Die Folie direkt auf den Pudding legen, so dass sich keine Haut bilden kann.
Wenn der Pudding auf Raumtemperatur abgekühlt ist, kann er mit dem Quark und Puderzucker verrührt werden. Ich finde das so lecker. Wer mag kann auch noch einen Becher Schalgsahne steif schlagen und die Sahne dann unterheben. Wenn das Fosting dann noch zu flüssig sein sollte, kann alles nochmal in den Kühlschrank und dann auf die Cupcakes.
und jetzt schmecken lassen ... :o)
hmmm *lecker*

2 Kommentare:

  1. mhhhmmm, die sehen lecker aus

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmmh, das sieht ja mega-fruchtig-lecker aus!!! *reinbeißen-will*

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar