Happy Halloween #2: Halloween-Cupcakes und Frosting-Frust


Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, habe ich bei Valentina nicht nur die Keksausstecher gewonnen, sondern auch noch zwei Cupcake-Sets.

Hier seht ihr das Ergebnis. Leckere Halloween-Cupcakes. Ich habe mich mal wieder für die
Double-Choclate Muffins entschieden, weil die soo lecker sind :o) BeimTopping habe ich mich für Buttercreme entschieden, die ich grün eingefärbt habe.

Hier das Rezept:

Muffins: 

200 g Mehl
100 g Zucker
50 g Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
125 g Zartbitterschokolade
2 Eier
100 ml Öl
250 ml Milch
Buttercreme:
120 g weiche Butter
200 g Puderzucker

Zuerst die Schokolade hacken. Wers bequemer mag, nimmt einfach die fertigen Schokodrops zum Backen, dies fertig zu kaufen gibt.
Als nächstes alle trockenen Zutaten mischen. Jetzt Eier schaumig schlagen, Öl und Milch dazugeben, alles sorgfältig verrühren und zum Schluss die flüssigen Zutaten unter die festen rühren und die Schokostückchen unterheben.
Jetzt die Masse in die Förmchen füllen und im Backofen bei 175 °C (Umluft) etwa 25 Minuten backen.
Die Muffins schön auskühlen lassen, dann kann das Frosting drauf.
Dazu einfach die zimemrwarme Butter mit dem Puderzucker verquierlen, ggf. einfärben und mit einer Spritztülle auf den Küchlein verteilen.
Ich habe eine Rosentülle verwendet, weil man da so schöne Kanten hat. Leider hab ich damit nocht soo viel Übung... ich sollte mehr Cupcakes backen, dass sich daran was ändert :o)


Eigentlich bin ich gar kein Fan von Buttercreme, und ich fand sie auch dieses mal viiieel zu süß, und ich esse ja eigentlich gerne Süßigkeiten :o). Aber bei anderen Toppings habe ich immer das Problem, dass sie eigentlich nicht fest genug sind, und dann verlaufen. Daher kam mir die Idee, einfach euch nach leckeren Frostings und Tipps zu fragen, die fest genug sind , dass die nicht nach dem Auftragen verlaufen (aber nicht zuuuu süß wie diese Buttercreme).

Also: 

 Bitte verratet mir eure besten Topping-Rezepte/Tipps

Ihr könnt die Rezepte entweder einfach in einem Kommentar hinterlassen, oder eine Mail schreiben (KurzesKoestlichkeiten@web.de) Ich werde die Frostings dann nach und nach austesten und (die, die geklappte haben) vorstellen. Vielen dank schonmal :o).



liebe Grüße,
Christin



4 Kommentare:

  1. Die sehen doch toll aus, von wegen du hast noch nicht genug Übung !
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Deine Cupcakes sehen doch toll aus! :-) Ich habe leider keine Erfahrung mit Frostings, aber ich habe heute einen interessanten Tipp gesehen, wie man sich das Auswaschen von Spritztüllen erspart, nur noch die Spitze muss man auswaschen.
    Schau mal:
    http://www.ourbestbites.com/2012/04/kitchen-tip-no-mess-piping-bags/
    Liebe Grüße von Barbara alias Barafras Kochlöffel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ov vielen Dank, das ist ja eine elegante Lösung :o) (allderdings verschwendet man schon irgendwie die Folie)
      ich kannte das nur für zweifarbige Frostings, aber logisch dass es auch nur mit einem geht - drauf gekommen bin ich trotzdem nich :o) also vielen Dank, werd ich beim näcshten mal gleich austesten :o)

      ganz liebe Grüße,
      Christin

      Löschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar