Tomate-Mozzarella-Türmchen

Tomate-Mozzarella ist ja mittlerweile ein richtiger Klassiker unter den Vegetarischen Beilagen zu Grillfesten und Co. - trotzdem wollte ich euch dieses Tomate-Mozzarella-Türmchen nicht vorenthalten. Ich finde die scheibchenweise Anordnung flach auf Tellern zwar praktisch aber irgendwie einfallslos... Ihr auch?
Irgendwann habe ich dieses Türmchen gesehen und musste es auch gleich als kleine Beilage stapeln *hmm* ich liebe Mozarella.
Ihr baucht auch nicht viel, nur
ein paar große Fleischtomaten
Mozzarella
Toamten waschen und zusammen mit dem Käse in Scheiben schneiden, abwechselnd stapeln und fertig. Toll machen sich ein paar frische Basilikumblätter zwischen den Schichten. Und etwas Balsamico-Creme, davon bin ich ja ein totaler Fan...

Für Grillparties eigenen sich auch prima kleine Tomate-Mozzzarella-Sticks - sozusagen als Fingerfood...


Die sind sehr handlich und mit einem Schwupps im Mund. Und man kann sie schön nebenbei naschen, ohne Besetck oder schmutzige Finger - toll oder?
Dazu braucht ihr:
kleine Cherry-Tomaten
Mini Mozzarella

Ich hatte noch ein paar orange Tomaten dazugenommen, um ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen. Die gibt es z.B. bei Marktkauf... Es gibt übrigens auch gelbe Tomaten...


Tomaten wider waschen und abwechselnd mit den Käse-Bällchen auf einen Schaschlik-Spieß aufkieksen - fertig! Frisches Basilikum kann auch mit aufgepiekst werden *hihi* - aber ich mag das nicht so...
Man kann natürlich auch kleinere Spießchen machen, mit Zahnstochern, dass sieht dann etwas so aus *klick*

Viele Liebe Grüße,
Christin



1 Kommentare:

  1. Ist ja mal eine neue Idee! Isst sich aber bestimmt schwieriger. Sieht trotzdem toll aus!

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen :o)

Die Kommentare werden erst nach der Freigabe sichtbar